was tut ihr überhaupt?!

Einen Eindruck über die Tätigkeiten der DIG-Ostfriesland kann sicherlich der Bericht für die Mitgliederversammlung geben:

Tätigkeitsbericht

Berichtszeitraum September 2012 bis Dez. 2016

Andauernde Tätigkeiten:

  • Pressearbeit
  • Kontaktpflege zu Ex-Aurichern in Israel, USA, Argentinien, Ecuador, Australien, Deutschland, Frankreich
  • Betreuung/Pflege Synagogenplatz in Aurich
  • Jüdischer Friedho f in Aurich, Kontakt zu Stadtführern
  • Ausfüllung der Städtepartnerschaft zwischen dem Lk Aurich und BatYam i. A. des Landkreises
  • Kontaktpflege zu diversen Institutionen und Organisationen (Kirchen, Schulen, IHK, Parteien, Stadtverwaltungen, LK-Aurich, Lk-Leer, Historisches Museum Aurich, jüdische Gemeinde Oldenburg, ORT-Deutschland, KKL, Goethe-Institut TelAviv, Aktion Sühnezeichen, dt. Botschaft TelAviv, isr. Botschaft Berlin, ...) , zur Bundesgeschäftsstelle der DIG
  • Beratung von Schulen bei Austauschinteresse und Lehrern bei Praktikumsinteresse (bundesweit)
  • Einzelberatungen für Jugendliche hinsichtlich verschiedener Kibbuzaufenthalte, Teilnahme an Ausgrabungen, Durchführung eines „sozialen Jahres“, auch mit „Friedensdienste/Aktion Sühnezeichen“.
  • Mitgliederwerbung
  • Vorstandssitzungen der DIG-Ostfriesland
  • Teilnahme an den Sitzungen des Bundespräsidiums
  • eMail-Versandt „Nachrichten aus/über Israel“ (ca. wöchentlich)


Einzelaktivitäten:

  • 2016:
    • Jan – Mai: „Israelbild in dt. Schulbüchern, erarbeitung einer Broschüre
    • 6.-13.1.: Jugendaustausch Veenhusen-Binjamina (Gegenbesuch in Israel)
    • 10.1.: Teilnahme an Neujahrsempfang der Stadt Aurich
    • 17.1.: Mitorganisation und Teilnahme an Aufstellung und Enthüllung Gedenktafel am Auricher Ellernfeld
    • 17.1.: Teilnahme am Neujahrskonzert des Lk-Leer in der EJSL (auch: Besprechung mit Landrat wg. Ostfriesland-Haggadah)
    • Ab 22.1.: erstes Praktikum eines Stud. d. FHS Emden-Leer beim Sapir-College in Sderot (Hilfe bei Wohnungsbeschaffung u. finanzielle Unterstützung)
    • Jan./Feb.: Unterstützung einer Jugendlichen aus Veenhusen für Praktikumssuche Sommer 2016- 2017
    • 27.1.: Mitgestaltung und Teilnahme an intern. Holocaust-Gedenktag in Aurich (mit Veranstaltergemeinschaft)
    • 4.2.: DIGO-Vstd
    • 15.2.: Netzwerk-Treffen „RijO“ in Leer
    • 23.2.: Teilnahme an MV der GfCJZ in Leer
    • 24.2.: Vortrag „Israel - so einfach ist das nicht!“ in FHS-Emden
    • 2.3.: Besprechung mit Hentrich-Verlag in Berlin über Ostfriesland-Haggadah („Volksausgabe“)
    • März: Erstellung eines Gratulationsvideos für Tito Wolff
    • 28.4.: Besprechung mit Spk LeerWittmund und Lk-Leer wg. JubiAusstllg.
    • 4.5.: Teilnahme am Totengedenken in Aurichs Partnerstadt Appingedam
    • 5.5.: Treffen mit Juanita & Abraham Wolffs (Ex-Auricher) [2.-5.5.in Aurich]
    • 6.5.: ganztägige Teilnahme am Limmud-Festival in Neuharlingersiel; Vorstellung Ostfriesland-Haggadah
    • 7.5.: Treffen mit norddt. AGen in Großburgwedel
    • 10.5.: David Cohen (Ex-Auricher) Kinder mit Ehepartnern ganztägig in Aurich
    • 10.5.: MV der GfCJZ Leer mit Bericht vom Jugendaustausch
    • 25.5.: Treffen mit Spk LeerWtm, EJSL wg. Jubi-Ausstllg
    • 25.5.: Treffen mit Vertretern der Stiftung Niedersächsische Gedenkstätten in Aurich und Engerhafe
    • Mai – Juni: Recherche und Artikel-Entwurf für Jubiläumsbuch der DIG
    • 1.-5.6.: Besuche aus Buenos Aires von Tito u. Clara Wolff sowie von Ari Schopflocher
    • 8.6.: Gespräch mit Dr. Hafner (Bremen) über Hans Koschnik
    • 7.6.: Vorstellung Broschüre über Deutschlandbild in dt. Schulbüchern im AA
    • 11.6.: Sichtung der Materialien für Künstlerbücher „Ostfriesland-Haggadah“
    • 19. 6.: Teilnahme am Israelkongress in Frankfurt/M
    • 21.6.: Teilnahme an Exkursion des Netzwerkes RijO nach Norderney
    • 4.7.: Ak Schalom-Chaver-Preis; Sichtung eingereichter Facharbeiten; Absprachen der Juroren
    • 8.7.: Teilnahme an Präsidiumssitzung der DIG (Berlin) mit AG-Vorsitzenden und Schatzmeistern
    • 11.7.: DIGO-Vstd. bei Künstlern mit anschließender Vstd-Sitzung
    • 14.7.: Koordinationssitzung mit Lk-Leer und Spk-Leer für Jubiläumsausstellung
    • 19.7.: Teilnahme an dem von der DIG geförderten Kurzfilm „Der Koffermacher“ in Papenburg
    • 4.-6.8.: Dr. Nora Pester (Hentrich-Verlag) in Ostfriesland wg. Verlagsausgabe „Ostfriesland-Haggadah
    • 7.8.: Unterstützung Silke K. bei Facharbeit über Antisemitismus
    • 9.8.: Gespräch mit Familie Muckli wg. Gedenken an Pogromnacht im/am künftigen KinoCenter in Aurich
    • 11.8.:DIGO-VstdSitzung
    • 22.8.: MV DIGO
    • 25.8.: Teilnahme an Jubiläumsfeier des Europa-Hauses Aurich
    • 11.8.:DIGO-VstdSitzung
    • 22.8.: MV DIGO
    • ab Aug.: Vorbereitung Verlagsausgabe „Die Haggadah, die aus Ostfriesland kommt“
    • 25.8.: Teilnahme an Jubiläumsfeier Europahaus
    • 28.8.: Teilnahme an Buchvorstellung „Wilhelm Polak“ in EJSL
    • ab Sep: Unterstützung Trailer für Kurzfilm „Der Koffermacher“
    • Aug/Sep: Kontoumstellung DIGO-Kto  DIG-Konto
    • 12.9.: mit GfCJZ in Leer Ak Schalom-Chaver-Preis – Preisvergabe
    • 14.9.: Besprechung in Leer mit SpK und Lk wg. Ausstellungseröffnung
    • 17./18.9.: HV der DIG in Düsseldorf
    • 19.9., 14:00 PG wg. Ausstellung „Israelis & Deutsche“
    • 19.9., 16:00: Schulung Ausstellungs-Guides
    • 19.9., 19:30: Ausstellungseröffnung Leer
    • 19.9.-14.10.: Ausstellung „Israelis & Deutsche“
    • 20.9.: „Marlene Dietrich – Engel dürfen nicht sterben“, Leer
    • 23.9.: Führung der Bereichsleiter der SpK LeerWtm durch die Ausstellung „Israelis & Deutsche“
    • 28..9.: Begräbnis Jobst Hesse („Neue Töne“, Initiator von „Ghetto-Tango“)
    • 2.10.: Neujahrsgrüße an Ex-Auricher und isr. Freunde
    • 1.10.: Jüdische Kalender an befreundete Persönlichkeiten
    • 3.10.: PPP für Schalom-Chaver-Preisverleihung
    • 14.10.: Treffen mit beteiligten Institutionen in Leer („Manöverkritik“ für Ausstellung in Leer)
    • 18.10.: RijO-Treffen in Neustadt-Gödens
    • 21.10.: 11. Stolpersteinverlegung in Aurich
    • 21./22.10.: Familie Cohen aus Israel zu Gast in Aurich
    • 24.10.: Begrüßung Jugendgruppe aus Binjamina in Veenhusen
    • 24.10.: Teilnahme an Eröffnung des neuen Lernortes des Ökumenischen Arbeitskreises in Norden
    • 25.10.: Stadtgang auf jüdischen Spuren in Aurich mit Jugendgruppe aus Binjamina
    • 30./31.10.: Teilnahme an Jubiläumsfeier 50 Jahre DIG in Wiesbaden
    • Okt.: Abschlussarbeiten an „Anti-Antisemitismuswoche“ der norddt. DIG-AGen
    • 1.11.: Teilnahme an Shoah-Gedenkfeier in Winschoten
    • 9.11.: Teilnahme an Gedenkveranstaltungen, aktiver Part in Aurich
    • 9.11.: Vortrag Dr. Moldenhauer in Aurich „Elemente und Ursprünge des Antisemitismus“
    • 15.11.: Vortrag Dr. Salzborn in Aurich „Antisemitismus von rechts, von links und aus der Mitte der Gesellschaft“
    • 17.11.: Vortrag M. Küntzel in Norden „woher kommt der islamistische Judenhass?“
    • 20.11.: Preisvergabe Schalom-Chaver-Preis in Leer
    • 20.-22-11.: Besuch Ivan Wolff aus Buenos Aires in Aurich
    • Dez.: „Weihnachtspost“ an Ex-Auricher in der Welt
    • 8.12.: Teilnahme an Stolpersteinverlegung in Groningen
    • 14.12.: Absprachen mit Lk-Leer u. Künstlern über Juristische Feinheiten für Schenkung Ostfriesland-Haggadah
    • Ab Dezember: Vorbereitung einer Gedenkveranstaltung mit Workshops in Schule auf Spiekeroog am 27. Jan.


  • 2015:
    • 9.1.: Presseeinladung
    • 15.1.: AK-27.Jan
    • ab Jan.: Unterstützung Jane Ringering für Facharbeit
    • 19.1.: PG wg. 27. Jan
    • 23.1.: mit 8. Kl Hermann-Tempel-Schule auf jüdischen Spuren in Aurich
    • 23.-28.1.: Besuch Tito Wolff aus Buenos Aires
    • 25.1.: Radio Ostfriesland
    • 26.-28.1.: Jair Wolff und ndl. Freunde in Aurich
    • 26.1.: technische Probe, Stellprobe für 27.1.
    • 26.1.: Empfang der Gäste
    • 27.1.: 8. Stolpersteinverlegung
    • 27.1.: Stadtgang mit Gästen auf jüdischen Spuren in Aurich und Sidur-Übergabe an Hist. Museum
    • 27.1.: Holocaust-Gedenkfeier
    • 27.1.: Vergabe Schalom-Chaver-Preis
    • 31.1.: Steuerungsgruppe JubiJahr in Berlin
    • 2.2.: DIGO-Vstd.
    • ab 2.2.: Unterstützung Mara W. für Facharbeit
    • 3.2.: Treffen/Verhandlungen mit Stibiku-Emden wg. Ostfr.Haggadah
    • 10.2.: Schüler-Interview wg. „Wiedergutmachungsproblematik“
    • ab 10.2.: Unterstützung Sandra D., Praktikantin beim Leo-Baeck-Institut Haifa
    • ab 11.2.: Unterstützung Tanja W. für Facharbeit über Presse während des Gaza-Krieges im Sommer 2014
    • 14.2.: Teilnahme am Koordinierungstreffen DIG-AGen-Nord
    • 24.2.: Teilnahme JHVers. D. GfCJZ-Ostfriesland
    • 25.2.: Flyer-Neuauflage für Schalom-Chaver-Preis
    • 26./27.2.: Steuerungsgruppe für Jubiläumsjahr in Berlin
    • 5.-7.3.: Ingrid Velleine aus Israel in Aurich
    • 6.3.: Vortrag über Königin Melisendis und Revival-Treffen Israel-Fahrer
    • 22.3.: EJSL
    • 25.3.: Vortrag i. d. FHS-Leer: „Israel- so einfach ist das nicht“
    • 26.3.: Vortrag beim Männerkreis der Christuskirchengemeinde in Leer: „Entstehung des Gaza-Konflikts“
    • 11.4.: Upstaalsboom-Gesellschaft in Leer (Buchveröffentlichung)
    • 13.4.: Eröffnung der Kooperation mit Sapir-College in der FHS-Emden
    • 20.4.: DIGO-Vstd-Sitzung
    • 23.4.: Besuch bei Bertha Hess und Familie in Berlin
    • 24.4.: Teilnahme an Präsidiumssitzung (mit AG-Vors.) in Berlin
    • 26.5.: Treffen mit Landrat Bramlage, Kunsthaus und EJSL bzgl. Verbleib Ostfriesland-Haggadah
    • 27.4.: Besuch aus Ashdod, Israel von Claudia u. Rafi de Levi
    • Mai/Juni: Unterstützung Jared Lorie für Soziales Jahr in Israel (HaGoshrim, Jerusalem)
    • 19.-22.6. Gail & Henry Cohen aus Qito zu Gast in Aurich
    • 23.6.: Lionsclub-Aurich-Kontakt wg. Vortrag dort
    • 24.6.: Mazi Tomer i. d. KVHS-Aurich (Praktikant im Büro MdB Connemann
    • Juni/Juli: Kontakt mit Aktion Sühnezeichen wg. Predigthilfe über Ostfriesland-Haggadah
    • Juni: Prüfung Tippi-Projekt der Gemeinde Wallinghausen für NesAmmim
    • 30.6.:Druck Einladungen für 27.7.
    • 3.7.: 9.Stolpersteinverlegung in Aurich
    • 4./5.7.: Kontakt mit Staatsarchiv-Aurich für Veröffentliochung Facharbeit Jared Lorie
    • 7.7.: Unterstützung Janna Busboom für Soziales Jahr in Israel (Kfar Tikva)
    • Juli: Buchspende aus Buenos Aires an Stadtbibliothek („Wie Reb Froike die Welt rettete“)
    • 25.-29.7.: Gruppenreise nach Berlin mit Präsentation der Ostfriesland-Haggadah im Centrum Judaicum („Neue Synagoge“) und Eröffnungsveranstaltung der Maccabiade in der Waldbühne
    • Juli/August: Kontaktaufnahme mit EWE wg. Autorenlesung Katharina Höftmann
    • August: Organisation 1. Autorenlesung Höftmann, 2. Vortrag Ulrich Sahm, 3. Klezmerkonzert 9.11. (Bluer than Blue“)
    • 16.8.: Stadtgang Aurich auf jüd. Spuren mit Landvermesser-Gruppe aus Israel u. Oldenburg
    • 21. 8.: Besuch der Ausstellung „Sparkasse im NS“ in Norden
    • 26.8.: Besuch bei Margot Pfifferling Weil in Meaux, Frankreich
    • August/Sep/Okt/Nov.: akt. Teilnahme an Debatte über künftige Organisationsstruktur der DIG
    • 4.9.: PG über Materialkoffer des RPZ zur Judenverfolgung im NS
    • 7.9.: Übergabe von TB-Cassetten mit Gesprächsaufnahmen mit Ex-Aurichern an das Staatsarchiv
    • 7.9.: Terminabstimmung mit SpK Leer-WTM wg. Ausstllg. „Israelis und Deutsche“
    • Sep.: Unterstützung , Hinweis auf Ausstellung „SpK im NS“
    • 8.9.: Vortrag vor Lions-Club Aurich über Historie des Gaza-Konflikts
    • Ab Sep.: Zusammenarbeit mit norddt. DIG-AGen wg. Israelbild in dt. Schulbüchern
    • 10.9.: DIG-Vstd.
    • 14.10.: Begleitung einer Gedenkstättenfahrt der Conerus-Schule aus Norden nach Bergen-Belsen
    • 16.9.: Treffen mit Bauamt Aurich auf Synagogenplatz; Beleuchtungsprobe
    • 17.9.: Teilnahme an Regionaltreffen norddt. DIG-AGen in Bremen (künftiges Finanzkonzept)
    • 20.9.: Zusage für finanzielle Beteiligung an Broschüre über Israelbild in dt. Schulbüchern
    • 29.9.-8.10. JugAust in Veenhusen
    • 30.9. Begrüßung d. isr. Jugendlichen und der Gastgeber in Veenhusen
    • 1.10.: Führung der jugendlichen Gäste und Gastgeber durch Aurich
    • 2.10.: Teiln. an „Israel-Fest“ der fcSO
    • 5.10.: Treffen der Netzwerkpartner „RijO“ in Esens
    • 6.10.-8.10. gemeinsame Berlinfahrt mit isr. Jug.
    • 8.10.: Jahresempfang des Kirchenkreises Aurich
    • 10.10.: Ausstellungseröffnung im Rths. Aurich
    • 11.10.: Verabschiedung Pastor König, Lamberti-Gemeinde Aurich
    • 14.-16.10: Berlin:
      1. 10:00 vorbereitende Sitzung mit AG-Bremen u. a.,
      2. 12:00-18:00 erweiterte Präsidiumssitzung
      3. 19:00 – 22:00 Eröffnung Ausstellung „Israelis und Deutsche“ im Bundestag
    • 17. 10.: Teilnahme am Gedenken in Engerhafe
    • 18.10.: Teilnahme am Trauermarsch zur Gedenkstätte Panzergraben in Aurich
    • 26.10.: DIGO-Vstd.
    • 29.10.: Lesung Katharina Höftmann bei EWE-Aurich
    • 5.11.: Vorbereitungstreffen für internationalen Holocaust-Gedenktag
    • 9.11.: Pogromgedenken, insbes. aktive Mitgestaltung in Aurich
    • 9.11.: Konzert „Bluer than Blue“ mit Ensemble Christian David
    • 14./14.11.: ao. Hauptversammlung der DIG in Frankfurt/M
    • 17.11.: Tanja W. u. a. Interview für schulisches Projekt (Veenhusen, fcSO) über Israelbild in Deutschland
    • ab Mitte Nov.: Detaillverhandlungen mit Künstlern, Lk-Leer, DIG-Präs. über Schenkung Haggadah-Werkesammlung
    • 25.11.: Ulrich Sahm in Aurich
    • 26.11.: Ulrich Sahm in Norden
    • 27.11.: Ulrich Sahm in Leer
    • Nov.: Unterkunftsvermittlung für Stud. der FHS Emden-Leer während Praktikum in Israel
    • 1.12.: Preisvergabe Schalom-Chaver-Preis in der EJSL
    • 5.12.: 10. Staffel Stolpersteine in Aurich
    • 10.12.: Teilnahme an Chanukkah-Feier i. d. EJSL
    • 17.12.: Nachverlegung von Stolpersteinen in Aurich mit BBS-Schülern
    • Okt.- Dez. Erstellung einer Gedenktafel am Auricher Ellernfeld über Pogrom am 10.11.1938


  • 2014:
    • 6. 1.: Ak Schalom-Chaver in Leer
    • 13. 1.: Treffen/Absprachen mit Ricardo Fuhrmann
    • 19. 1.: Vorbereitungstreffen mit Israel-Fahrern (Mai 2014)
    • 24. 1.: DIG-Präsidium in Berlin
    • 24. 1.: erste Preisverleihung d. Schalom-Chaver-Preise in der ejSL
    • 26. 1.: Gedenkveranstaltung zum 27. Januar in Aurich
    • 28.-30.1.: Betreuung Ruth Frenk und Partner
    • 28. 1.: Ruth Frenk in Aurich („Sehen, hören, Fühlen, Schmecken)
    • 29. 1.: Ruth Frenk in Norden („Sehen, hören, Fühlen, Schmecken)
    • 29. 1.: Ruth Frenk in Leer („Sehen, hören, Fühlen, Schmecken)
    • 3. 2.: DIGO-VStd in Moormerland
    • 10. 2.: DIGO-VStd. mit Ricardo Fuhrmann wg. gedruckter Haggadah (Vereinbarung)
    • 11. 2.: Teilnahme an JHV der GfCJZ Leer
    • 16.-19.2.:Israelreise zwecks Übergabe ECM an Shimon Peres
    • 17./18.2.: mehrere Treffen wg. Ostfriesland-Haggadah: Eli Yarif (HistadrutLobbyist in der Knesset), (Industrie-u. Handelstag-Vertreter bei der Knesset), Michel Weinberg (AHK), Vertreter Schenker-Spedition, Mirjam Holmer (Journalistin)
    • 24. 2.: Ak Schalom-Chaver in Leer
    • 5. 3.: Teilnahme an Stadtführer-Jubiläums-Empfang
    • 15. 3.: Teilnahme am Israeltag in Filsum mit Jugendgruppe
    • 21. 3.: erweiterte Präsidiumssitzung in Berlin (Umstellung Finanz-/ Abrechnungssystem)
    • 29. 3.: Teilnahme am Treffen norddeutscher Israelfreunde in Hamburg mit Jugendlichen
    • 24.4.: Leer: „Auf der Suche nach dem letzten Juden in meiner Familie“
    • 6. – 17.5.: Israelfahrt mit diversen Treffen (Bgm.Kandidat BatYam Eli Yarif, Knessetpräsident Yoel Edelstein, Oppositionsführer Isaac Herzog)
    • 12.5.: Eröffnung Präsentation über Ostfriesland-Haggadah in der Knesset in Jerusalem
    • 15.5.: Teilnahme und Grußwort bei Eröffnung Gedenkstätte in Bunde (durch Hartmut R.)
    • 22.5.: Vortrag über Einflussfaktoren in Nahost vor CDU-Senioren Leer
    • 22./23.5.: Familie Paul Sternberg in Aurich
    • 23.5.: Präsidiumssitzung in Berlin
    • 24.5.: Treffen mit Henk Jan Lutgert u. Willem van de Vrede (Assen), Vorgespräch für Haggadah-Ausleihe
    • 26.5.: AK 27.Jan (2015)
    • 27.5.: Präsentation zum JugAust Veenhusen
    • 6.6.: verschiedene Judaica an Pastorin Schuster-Scholz für Bibel-Nacht in der Gemeinde Holtrop
    • 11.6.: Abschluss Zollformalitäten wg. Aus- u. Rück-Einfuhr Ostfriesland-Haggadah
    • 16.6.: Betreuung von Dr. Joachim Hahn, Webmaster Alemannia Judaica
    • 16.6.: Vortrag Max Grunberg über Tradierung von Traumata in Leer
    • 20.6.: Teilnahme Einweihung des Mahnmals am Panzergraben Aurich
    • 28.6.: Teilnahme an Ausstellungseröffnung im August-Gottschalk-Haus, Esens
    • Juni: Übernahme Federführung zur Organisation des Pogromgedenkens am 9. 11. 14 in Aurich
    • 2.7.: Unterstützung RPZ-AK „Stolpersteine“, Erstellung Materialkoffer
    • Juli/Aug.: Hilfe für Oqba Abo Elaelah (Arbeitssuche isr. Lehrer)
    • Juli: Beschreibung Hand-in-Hand-Projekt für Friedenspreis der Uni Magdeburg, Vorschlag Wadi-Ara
    • ab Juli: Unterstützung ORT-Binjamina für Daf (Lehrersuche, Finanzierung, Botschaft, Goethe-Institut,. . .)
    • 13.7.: Ausstellungseröffnung Rath. Leer
    • 14.-18.7.: Gästebetreuung (angereist für Stolpersteinverlegungen)
    • 14.7.: Sichtung eingereichter Arbeiten für Schalom-Chaver-Preis; Etablierung Gutachterkommission
    • 15.7.: Norderney-Fahrt mit Stolperstein-Gästen
    • 16.7.: mit Stolperstein-Gästen: auf jüdischen Spuren in Aurich
    • 16.7.: für Stolperstein-Gäste: Treffen der Gäste und Akteure mit Überblick über die Versöhnungsarbeit in Aurich
    • 17.7.: 7. Stolpersteinverlegung (28 Steine)
    • 19.7.: Betreuung des Besuches von Familie Seckels aus Lübeck
    • 24.7.: Teilnahme an Ökumene-Treffen in Aurich (wg. 9.11.14)
    • 25.7.: Solidaritäts-Adresse an Freunde in Israel
    • 26.7.: Teilnahme am Geburtstag der Schriftstellerin Ruth Weiss in Castrop Rauxel
    • 26.7.: Treffen ehemaliger Israel-Fahrer
    • 28.7.: Ak 27.Januar (2015 i.V. mit Schalom-Chaver-Preis)
    • 1.8.: Teilnahme an Friedensgebet in Aurich
    • 1.8.: Beratungsgespräch mit Planungsbüro Brüning-Schulte wg. Synagogenplatz Aurich
    • 8.8.: Besuch Oqba Abo Elaelah für evtl. Übersiedlung nach Deutschland
    • August: Gegenkampagne zum Verhalten des DGB gegen G. Connemann
    • 11.8.: Vorbesprechung mit Rotary-Club Wiesmoor-Großefehn
    • 28.8.: Vortrag im Rotary-Club Wiesmoor-Großefehn („Entstehungsgeschichte des Gaza-Israel-Konflikts“)
    • 5./6.9.: Klausurtagung DIG-Präs. in Berlin
    • 10.9.: Vstd. DIGO
    • 22.9.: MV DIGO
    • 26.9.: erweiterte Präsidiumssitzung (mit AG-Vorsitzenden) in Berlin


  • 2013:
    • 9.1.: Landrat Brahmlage, Leer wg. Ostfriesland-Haggadah
    • ab Jan.: Unterstützung der „Forschungsgruppe Modellprojekte“ (FGM) wg. Emanuel-Rund-Archiv
    • 11.1.: Telefon-Interview zur Optimierung der DIG-Arbeit
    • 13.1.: Neujahrsempfang der Stadt Aurich
    • 16.1.: Treffen mit Lk u. Stadt Leer wg. Emanuel-Rund-Archiv
    • Jan: Recherche-Hilfe für D.B. aus Baden-Baden für Nachweis jüdischer Abstammung in mütterlicher Linie
    • 18.1.: Erstellung Video „Auschwitz auf Stolpersteinen in Aurich“
    • 21.1.: Pressegespräch mit SpK u. Vizepräsidentin wg. Ostfriesland-Haggadah
    • ab 25.1. Beratung M. W. für FSJ in Israel
    • 26.1.: Holocaust-Gedenken Europahaus
    • 28.1.: PG in Leer wg. Schalom-Chaver-Preis
    • 31.1.: DIG-Präs. mit Vors. der AGen in Berlin
    • .2.: Treffen AK RiJO in der Ostfr. Landschaft
    • 8.2.: Teilnahme an Treffen mit MdEP Matthias Grote
    • 12.2.: Vstd. GIGO
    • 19.2.: KVHS-Vortragsabend mit Herrn Dr. Frau
    • 21.2.: Stolpersteinverlegungen in Aurich
    • 21.2.: Mascha-Kaleko-Abend in der Ref. Kirche
    • 25.2.: Gespräch mit Eric Mührel, FH-Emden
    • Ab Febr.: Bemühen um Partnerorganisation in Israel für FH-Emden
    • 3.3.: Teilnahme und Kurzvortrag bei Ausstellungseröffnung in Dornumer Synagoge
    • 9.3.: Abschlusskonzert „Neue Töne“
    • Ab März: Kontakt mit BuVerwA wg. Zuschuss für Ostfriesland-Haggadah
    • 21.3.: Teilnahme an Ausstellungseröffnung in Neustadt-Gödens „Jüdische Nachbarn“
    • Mitte März: Hilfe bei Suche nach Kontakt zu Prof.Dr.Daniel Kahneman für Auricher Wissenschaftstage
    • 22.3.: Präsidiumssitzung in Berlin
    • März: Kontakt nach Kiriyat BIalik wg. Einweihung Recha-Freier-Platz in Norden
    • März/April Kontakt zum NDR für „Shabbat-Shalom-Sendung“ zur Ostfriesland-Haggadah
    • 2.4.: Teilnahme an Einweihung Recha-Freier-Platz in Norden
    • 9.4.: Teilnahme an MV GfCJZ in Leer
    • 10.4.: Treffen der Organisatoren für Ostfriesland-Haggadah
    • 18.4.: Treffen mit Künstlern in Norden
    • 19.4.: NDR-Info- Interview
    • Ab 22.4.: Kontaktversuche zum DGB für Histadrut-Delegation
    • 9. – 13. 5.: Histadrut-Delegation in Aurich, Programmgestaltung
    • 12.5.: Eröffnung Ausstellung Ostfriesland-Haggadah in Norden
    • 16.5.: Interview für kath. Kirchenboten
    • 16. 5.: Referat über Ostfriesland-Haggadah vor/für Ökumene in Leer
    • 13.-17.5.: Beratung Lehramtsanwärterin hinsichtlich Erinnerungskultur
    • 17./18.5.: Beratung Lehramtsanwärterin Sonja R. in Ff/M für UE jüd. Geschichte in Ostfriesland
    • 21.5.: Kuratoriumssitzung für Ernst-Kramer-Medaillenverleihung in Berlin
    • 27.5.: Teilnahme an der Eröffnung Jüdische Woche in Leer
    • 29.5.: i. R. d. JüdWo Leer: Vortrag über Ostfriesland-Haggadah
    • 4. 6.: Treffen mit Reuven Barack (SOS-Kinderdörfer in Israel) und Vera Erdos (Vered Hasharon) in Leer, Führung durch Aurich
    • 10.6.: Führung Ostfr.-Hagg. SpK-Vstd. Und Absprachen überb weiteres Vorgehen
    • 14.6.: Teilnahme an Finissage mit Ricardo Fuhrmann in UEK
    • 15. 6.: Verleihung Ehrennadel mit Ehrenurkunde an G. Lübbers und I. Carl
    • 24.-26.6. Betreuung von Gästen aus Wisconsin (Nachkommen Sonja Samson)
    • 28.-30.6. Ari Schopflocher (Buenos Aires) in Aurich
    • 2. 7.: Familie Weinbren in Aurich (Sternberg Familie) („Warming the World“-Projekt mit UEK)
    • 5.7.: Sondierunbgsgespräch mit Soltau-Verlag wg. Ostfriesland-Haggadah
    • 21.7.: Ausstellungseröäffnung Ostfriesland-Haggadah im Schlossmuseum Jever
    • 24.7.: Treffen mit LA-Anw. Sonja R. wg. Stadtführer Aurich
    • 24.7.: Städte-Sofa-Bild auf jüd. Friedhof von Kunstschule Aurich
    • 2./7./14.8.: erste Absprachen mit Fuhrmann/Jelin wg. Gedruckter Haggadah
    • 6.8.: Teilnahme an einer Gedenkveranstaltung auf der Gedenkstätte "Kriegsgräberstätte Tannenhausen"
    • 13.8.: Vorstellung Ostfriesland-Haggadah in Auricher Ökumene
    • 19.8.: Ostfr. Landschaft, Fr. Gaiser, Material für Pogromgedenken
    • 25.8.: Beitrag für Diekhoff-Gedenkbuch
    • 27.8.: erste Sichtung Facharbeiten im Ak Facharbeiten
    • 30.8.: Teilnahme Diekhoff-Gedenken
    • 30.8.: Lk-Aurich, Landrat, wg. Ehrenamtskarte
    • 1.9.: Ausstellungseröffnung Ostfriesland-Haggadah in Leer/ Eröffnung EJSL
    • 6.9.: ostfr. Landschaft, Gaiser: Materialrückgabe, Interview
    • 6.9.: LA-Anw. Sonja R. wg. Stadtführer Aurich auf jüdischen Spuren
    • 8.9.Neueröffnung Neue Kirche Emden (Gratulation)
    • 9.9.: DIGO-Vstd. In EJSL
    • 15.- 23. 9.: Jug.Begegnung Binjamina-Moormerland
    • 16.9.: Begrüßung Gäste
    • 20.9.: Kabalat Schabbat mit Gästen und Verabschiedung
    • 6.10.: Ostfriesland-Haggadah, Ausstellungseröffnung Emden
    • 15.10.: Ausstellungseröffnung „Bruchstücke“ in Norden
    • 17.10.: Claudia & Rafi de Levi in Aurich; Stadt-Rundgang
    • 21.-25.10.: Präsidiumsreise nach Israel
    • 22.10.: 3 Treffen mit Vertretern dreier isr. Colleges, Partnersuche für FHS Emden-Leer
    • 22.10.: Gedankenaustausch mit IDG und AHK-TelAviv
    • 22.10.: Gedankenaustausch mit Journalistin und Schriftstellerin Katharina Hoeftmann
    • 23.10.: Besuch i.d. Knesset, Büro Nachmann Shai, Absprachen für Haggadah-Ausstellung
    • 23.10.: Asher-Ben-Nathan-Konferenz mit IDG, Treffen mit Ruthie Eitan (Sapir College)
    • 23.10.: Treffen mit BpB (Israel-Reisen); Absprachen mit Gedi (Sk-Tours) für Mai-Reise 2014
    • 24.10.: Ganztagestour „aus palästinensischer Sicht“ mit Johannes Gerloff
    • 24.10.: Treffen mit Michael Mertes (KAS), Absprachen wg. Begleitveranstaltung am 11. Mai 2014
    • 24.10.: Vergabe Ehrennadel der DIG an Marianne Karmon
    • 29.10.: Teiln. an Gedenken in Winschoten mit „Christen an der Seite Israels“
    • 30.10.: Entscheidungen über Schalom-Chaver-Preise im Ak
    • 1.11.: Teilnahme an Pogromgedenken der Ostfriesischen Landschaft
    • 3.11.: Teilnahme am Gottesdienst der Ref. Kirche Aurich; Predigt Hebeler
    • 4.11.: 15:00 Vortrag Hebeler über Israel in Knoops Hus
    • 4.11.: Vortrag Hebeler über „Maßnahmen zur Entjudung kirchlichen Lebens“, mit KVHS
    • 5.-10.11.: Tito und Clara Wolff aus Buenos Aires zu Gast in Aurich
    • 6.11.: mit Ehepaar Wolff durch Ostfriesland
    • 7.11.: Teilnahme am Pogromgedenken in Moormerland
    • 7.11.: Beratungen in Berlin im Kuratorium zur Vergabe der Ernst-Cramer-Medaille an Shimon Peres
    • 8.11.: NDR-Interview
    • 8.11.: Klezmer-Konzert Shoshana in der Ref. Kirche Aurich
    • 9.11.: Pogromgedenken
    • 9.11.: Ausstellungseröffnung Ostfriesland-Haggadah in Aurich
    • 10.11.: Klezmer-Konzert Shoshana im Zollhaus in Leer
    • 15./16.11.: Sitzung der AG-Vors. und Schatzmeister in Ff/M wg. Umstellung Finanzsystem
    • 18.11.: DIGO-VStd
    • 20.11.: Vortrag im Hist. Museum Aurich „Im Zeichen der Versöhnung“
    • 26.11.: Haggadah-Führung im Rth.Aur
    • 8.12.: Teilnahme an Vortragsveranstaltung in ejSL
    • 11.12.: zwei Haggadah-Führungen im Rths Aur
    • 14.12.: Stolperstein-Verlegungen
    • 14.12.: Dank an Stolperstein-Aktivisten
    • 19.12.: Betreuung Ruth Eitan (Shapir-College) in Ostfriesland, Besuch der FHS Emden-Leer


  • 2012:
    • 15.9.: Bereicherung eines Tagesausflugs des Kneippvereins-Aurich durch einen geführten Besuch in der Synagoge Bourtange
    • 17.9.: Mitgliederversammlung
    • 21.9.: Treffen mit Ami Rund, Rundgang in Aurich
    • 27. 9.: DIG-Präsidiumssitzung in Berlin
    • 2.- 11.10.: Jugendbegegnung in Ostfriesland (Binjamina - Veenhusen)
    • 3.10.: Aurich-Tag der Jugendbegegnung im Europahaus
    • 8.-11.10.: gemeinsame Berlinfahrt isr. u. ostfr. Jugendlicher
    • 8.10.: Ortsbesichtigung Schlossmuseum Jever für Haggadah-Ausstellung
    • 9. -11.10.: Gewerkschaftsdelegation aus BatYam in Berlin; Programmgestaltung von DIGO
    • 11.10.: Lesung Sternberg im ‚Männerkreis‘ Norden
    • 17. - 20. Oktober: Klezmer Konzertreihe mit Andrea Pancur (früher: „Mazel Tov“) in Norden, Engerhafe und Leer
    • Okt.: Vorbereitung Berlin-Informationsfahrt
    • 5.-8.11.: auf Einladung MdB Gabriele Groneberg Berlin-Fahrt mit Besuch im jüdischen Museum 10 Teiln. der DIGO
    • 9.11.: vierte Stolperstein-Serie in Aurich
      • Übergabe Gehwegplatte für Synagogenplatz-Hinweis in Aurich
      • Teilnahme und z.T. Mitgestaltung des Pogromgedenkens in verschiedenen Städten
      • Vorstellung der Haggadah-Idee durch Ricardo Fuhrmann in der Reformierten Kirche
    • 10.11.: Pressegespräch mit MdB Gitta Connemann, Vizepräs. d. DIG, im Hist.Mus. Aurich zur Förderzusage des BKM
    • 12.11.: Lk-Aur (Ehrenamtskarteninhaber)
    • 13.11.: Gespr. m. Bgm., Orga-Team d. Rathauses Norden, Ric. Fuhrmann wg. 12.5.2013 (Premiere Haggadah)
    • 17.11.: Konzert gegen Rassismus (Neue Töne), Engerhafe
    • 27.11.: Ortsbesichtigung Neue Kirche, Emden wg. Ausstellung Ostfriesland-Haggadah
    • 28.11.: Ortsbesichtigung Neue Kirche, Emden wg. Ausstellung Ostfriesland-Haggadah mit Künstlern
    • 29.11.: Absprache mit Sparkassen für Konzept Öffentlichkeitsarbeit
    • 29.11.: Rabbi Simon in Aurich
      • Stadtführer auf jüd. Friedhof
      • DIGO-Vstd im Hist. Museum
      • Hospizverein
    • 30.11.: Konstituierung AK- Facharbeitspreis in Leer
    • 5.12.: Absprachen mit Bgm. Schlag, Norden wg. Haggadah
    • 5.12.: DIGO-Vstd.
    • 12.12.: Netzwerk-Treffen „Land der Entdeckungen“ in Emden
    • 15.12.: „Nachhilfe“ Internet-Gestaltung


Ausblick:

Wir unterstützen weiterhin nach Kräften ostfriesische Jugendaustausche mit israelischen Gruppen in beiden Richtungen.
Unsere Unterstützung der Hand-in-Hand Schulen Israels sowie der „SOS-Gewalt“-Aktivitäten wollen wir fortsetzen.

In bescheidenem Umfang unterstützen wir alljährlich

  • die Aufforstungsarbeiten des KKL (vorzugsweise im Süden am „Wald der deutschen Länder“)
  • die Bildungsarbeit für benachteiligte Jugendliche durch ORT-Schulen

Die Altstadtsanierung Aurichs werden wir im Hinblick auf die Einbringung von „Stolpersteinen“ weiterhin tatkräftig begleiten.

Das Kunstprojekt „Ostfriesland-Haggadah“ wird uns das ganze Jahr 2014 und 2015 hindurch umfangreiche Arbeit abverlangen; daran angelehnt auch die Erstellung einer gedruckten Haggadah zum Pessach-Fest 2015; ebenso Absprachen mit Interessenten, die die Kunst-Ausstellung zeigen möchten.

In Zusammenarbeit mit der Ökumene in Aurich und etlichen anderen Initiativen werden wir auch weiterhin den internationalen Holocaust-Gedenktag (in Aurich „Auschwitz-Gedenktag“) am 27. Januar mit gestalten (2015 federführend).

Den Schalom-Chaver-Preis für Facharbeiten Jugendlicher werden wir alljährlich ausschreiben, die eingereichten Facharbeiten begutachten und die Preise öffentlichkeitswirksam vergeben. (in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Ostfriesland). Nächste Preisvergabe am 27. 1. 2015 in Aurich in der Reformierten Kirche.

Zur Einführung des Deutschunterrichts als Fremdsprache (DaF) an der ORT-Binjamina werden wir in Zusammenarbeit mit den zuständigen deutschen Behörden alle erdenkliche Hilfe leisten.

Als Projekte im Jubiläumsjahr 2015 (50 Jahre diplomatische Beziehungen) haben wir vier unserer Vorhaben auf Bundesebene und bei der israelischen Botschaft angemeldet:

  1. am 27. Januar 2015: zweite Vergabe des „Schalom-Chaver-Preises“ an Jugendliche aus ostfriesischen Schulen (Facharbeitspreis)
  2. Ostfriesland-Haggadah in Buchform als Künstler-Bücher zu Pessach 2015
  3. neue Partnerschaft zwischen der FHS Emden-Leer und dem Sapir-College (bei Sderot) mit einem gemeinsamen Workshop in Emden und Leer 2015 (Schirmherrschaft Vizepräsidentin Gitta Connemann)
  4. Jugendaustausch Binjamina – Veenhusen Januar in Israel, Herbst in Ostfriesland

 
 

Informationen des Präsidiums